Datum: 23.07.2015 
Alarmzeit: 10:26 Uhr 
Dauer: 10 Stunden 10 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: A20 in Fahrtrichtung Wismar 
Einsatzleiter: Kam. Saß 
Mannschaftsstärke: 4 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: LF8/6 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Bad Doberan, Feuerwehr Kritzmow, Feuerwehr Satow, Feuerwehr Schwaan 


Einsatzbericht:

Auf der A20 befand sich ein LKW mit Stroh beladen unter Vollbrand. Die Autobahn wurde durch die anwesende Polizei voll gesperrt. Mit Hilfe eines Radladers ( Ziesendorfer Landbau Gbr ) wurde das brennende Stroh vom LKW entladen und abgelöscht. Das dekontaminierte Stroh wurde sowie das Fahrzeug wurden durch Abschlepp Harry von der Autobahn entfernt und entsorgt. Nachdem die Straße durch die Autobahnmeisterei gereinigt war, wurde der Verkehr nach 10 Stunden Vollsperrung wieder freigegeben.