Datum: 29.10.2017 um 9:47
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 9 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: A20 in Fahrtrichtung Grimmen
Einsatzleiter: Kam. Saß
Mannschaftsstärke: 9 Einsatzkräfte
Fahrzeuge: LF8/6
Weitere Kräfte: Feuerwehr Bad Doberan, Feuerwehr Kritzmow, Feuerwehr Schwaan


Einsatzbericht:

Bei Ankunft an der Einsatzstelle waren die Feuerwehren aus Kritzmow und Bad Doberan bereits vor Ort. Es waren aufgrund der von Hagelkörnern bedeckten Fahrbahn zwei Fahrzeuge verunglückt. Von den verunglückten Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt. Anschließend wurden die Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernt und die Autobahn von Fahrzeugteilen gereinigt.