Datum: 05.04.2021 
Alarmzeit: 21:09 Uhr 
Alarmierungsart: Leitstelle 
Dauer: 2 Stunden 21 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: BAB20 – Fahrtrichtung Rostock 
Einsatzleiter: Kam. Fatteicher 
Mannschaftsstärke: 11 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: LF8/6, MTW 


Einsatzbericht:

Auf der Rückfahr vom vorherigen Einsatz, konnte wir das Unfallgeschehen beobachten. Es erfolgte eine sofortige Meldung an die Leitstelle Mitte. Der Fahrer des PKW’s verlor aufgrund der Witterungsveraltnisse die Kontrolle über sein Fahrzeug, drehte sich und prallte dabei in die Leitplanke. Beim Eintreffen befanden sich die beiden Insassen bereits außerhalb des PKW auf dem Standstreifen. Wir haben daraufhin eine halbseitige Sperrung der BAB 20 vorgenommen. Das Fahrzeug wurde gegen Wegrollen gesichert und elektrisch freigeschaltet. Weiterhin haben wir die Betreuung der Personen bis zum Eintreffen der Polizei übernommen. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.