Datum: 19.11.2021 um 13:35
Alarmierungsart: Sirene mit FME
Dauer: 2 Stunden 6 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: BAB 20 in Fahrtrichtung Lübeck
Einsatzleiter: Kam. Fatteicher
Mannschaftsstärke: 6 Einsatzkräfte
Fahrzeuge: LF8/6
Weitere Kräfte: Feuerwehr Kritzmow, Feuerwehr Schwaß


Einsatzbericht:

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand der PKW bereits im Vollbrand. Die ersten Löschversuche durch weitere Verkehrsteilnehmer blieben ohne Erfolg. Die BAB 20 wurde durch die Polizei voll gesperrt. Die Brandbekämpfung erfolgte mittels Schnellangriff via Sonderlöschmittel. Abschließend erfolgte die Brandwache bis das Bergungsunternehmen vor Ort war für ggf. Nachlöscharbeiten.